theme2013-content.php
Weihnachtskekse für den Hund

Weihnachtskeks für den Hund – Die besten Rezepte

Vorweihnachtszeit, der Duft von frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen zieht durchs Haus. Du isst Plätzchen und dein Hund scheut traurig zu? Aber warum eigentlich immer nur Weihnachtskekse für uns selbst backen? Wieso nicht mal ein paar gesunde Hundekekse für den Vierbeiner? Viel zu aufwendig und schwierig? Absolut nicht, wir haben dir ein paar tolle und einfache Rezepte zusammengestellt mit denen du im Handumdrehen tolle Hundekekse zauberst, dein Hund wird dich dafür lieben.

Fluffige Quarkbällchen:

Zutaten:
– 150g Quark
– 6 EL Milch
– 6 EL Lachsöl oder Olivenöl
– 200g feine Haferflocken

Alle Zutaten gut vermischen und mit den Händen kleine Kugeln formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech bei 190°C im vorgeheizten Backofen schön kross backen. Als Variante kann man die Quarkkugeln für den Hund auch mit 2 EL Käse oder Leberwurst zubereiten.

Einfache Bananen Plätzchen:

Zutaten:
-2 mittelgroße überreife Bananen
-150g Weizengries
-1EL Honig

Bananen mit einer Gabel gut zudrücken und mit den restlichen Zutaten mischen. Die Masse 1cm dick ausrollen und mit Fröschen nach Wahl ausstechen. Die Plätzchen dann bei 180°C, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech, 20 Minuten im vorgeheizten Backofen durchbacken.

Fleischliebhaber Kekse:

Zutaten:
-200g Rinderhack
-400g dunkles Mehl oder Kartoffelmehl
-100g Haferflocken
-2 Eier
-120 ml Fleischbrühe

Alle Zutaten gut vermischen und 1cm dick ausrollen und mit Fröschen nach Wahl ausstechen oder mit einem Pizzaroller in handliche Vierecke schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech 45 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend noch 30 Minuten im ausgeschalteten Ofen nachtrocknen lassen.

Leberwurst Cookies:

Zutaten:
-100g Leberwurst
-200g Haferflocken
-150g Hüttenkäse
-1 Ei
-6 Esslöffel Raps- oder Olivenöl

Alle Zutaten gut vermischen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, dabei ausreichend Abstand zwischen den Keksen einplanen. Im Ofen bei 200°C ca.30 Minuten backen.

Für noch mehr tolle Rezepte zum Nachbacken können wir dir das Backset Hundekekse: 25 gesunde Snacks für Ihren Liebling. Mit 3 Ausstechern aus Edelstahl empfehlen.

 

Viel Spass beim Nachbacken und eine zauberhafte Vorweihnachtszeit mit eurer Fellnase –

wünscht euch das

a-band Team.

Sei der erste der diesen Beitrag teilt!

1 Gedanke zu „Weihnachtskeks für den Hund – Die besten Rezepte

Kommentare sind geschlossen.