So sollte ein Biothane Maulkorb bei einer Bulldogge sitzen

Englische Bulldoge mit a-band Biothane Maulkorb

Wir werden oft gefragt wie so ein Biothane Maulkorb bei einer Bulldogge (hier: Englische Bulldoge/Old english Bulldogg – Nala) sitzen soll und worauf dabei zu achten ist. Gerade bei den Hunden mit kurzen Nasen und insbesondere Hunde deren Nasenrücken kürzer als der Unterkiefer ist entstehen Probleme mit der Passform der Maulkörbe. Ob englische Bulldogge, französische Bulldogge oder American Bullis, die meisten von diesen Hunden haben einen Nasenschwamm der vor dem Ende des Unterkiefers ist.

Biothane Maulkorb bei einer englischen Bulldogge mit Fokus auf Nasenfreiheit

Nasenfreitheit

Aus diesem Grund habe ich im Laufe der Jahre mit Hilfe der Kunden den Maulkorb entwickelt wie du ihn auf den Fotos sehen kannst. Der Fokus lag insbesondere in der Nasenfreiheit ohne den Korb zu offen zu halten. So entstand bestmöglicher Komfort, gepaart mit bestmöglicher Sicherheit.

Länge des Biothane Maulkorbs

Natürlich ist nicht nur die Nasenfreiheit wichtig. Wir achten darauf dass der Maulkorb vorne an den empfindlichen Lefzen nicht anstößt. Also dass der Maulkorb lang genug ist um vorne an der Schnauze nicht zu reiben. Auch in der Breite des Maulkorbes ist es wichtig, dass er nicht reibt und somit breit genug ist.

ja… Begeisterung sieht anders aus…

Umfang/Tiefe des Maulkorbs

Zu guter letzt achte ich darauf dass der Korb immer tief genug ist. Also der Umfang des Biothane Maulkorb entsprechend groß ist, um ordentlich hecheln zu können. Gerade in der warmen Jahreszeit ist dies essentiell.

Fazit

Zusammengefasst ist zu sagen, dass bei dem Biothane Maulkorb (Link zur Bestellung) für Hunde mit kurzer Schnauze und Unterbiss (Oberkiefer kürzer als Unterkiefer) immer auf folgende Punkte zu achten sind.

  • Nasenfreiheit: Der Nasenschwamm sollte nicht durch Riemen eingedrückt werden und in den meisten Fällen frei liegen.
  • Die Länge des Maulkorbs sollte so lang sein, dass er an der Schnauze vorne nicht reibt
  • Die Breite des Maulkorbs sollte analog zur Länge breit genug sein. Auch hier ist darauf zu achten, dass die Schnauze nicht an den Seiten reibt.
  • Umfang/Tiefe des Maulkorbs: Dieser sollte ausreichend bemessen werden. Da dieser genug Platz zum hecheln geben muss.

Zu guter Letzt… 😉

Wenn du nun die Maße für eine Bestellung abnehmen möchtest kannst du mich gerne vorher anschreiben (WhatsApp Link). Dabei „besprechen“ wir vorher worauf du bei deinem Hund achten solltest um bei der Bestellung die richtigen Maße anzugeben. So gibt es später keinen Stress mit der Passform. Und wenn doch, dann arbeite ich, unter Absprache, gerne nach und korrigiere was es zu korrigieren gibt. Eine Anleitung zum Ausmessen findest du hier. Da erhälst du einen Überblick worauf es bei deinem Hund mit kurzer Nase ankommt.

Anmerkung: Alle Bilder wurden mir von Nala’s Frauchen zur Verfügung gestellt. Ihr Instagramprofil findest du hier: https://www.instagram.com/pawfriend_nala/

Das könnte dir auch gefallen

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.